Button - Interaktive Karte

Ein schöner Tag in Eckernförde

Eckernförde

Das Ostseebad Eckernförde liegt am Ende der Eckernförder Bucht zwischen Kiel und Flensburg im nördlichen Teil des Bundeslandes Schleswig-Holstein und bietet einen vier Kilometer langen Traumstrand. Die über 700 Jahre alte Kleinstadt hat ca. 23.000 Einwohner und gehört zum Kreisgebiet Rendsburg-Eckernförde. Das Stadtgebiet umfasst 1.797 ha, wobei zwei große Wasserflächen enthalten sind: das Windebyer Noor (405 ha) und die Schnaaper Seen (22 ha).

Die Halbinsel Eckernförde wird im Osten von der Ostsee und im Westen vom Windebyer Noor umschlossen. So liegen Strand, Einkaufsstraßen und Binnensee nah beieinander. Am Hafen finden mehrmals jährlich große Events wie die Aalregatta (Pfingsten), die Sprottentage (Juli) oder das Piratenspektakel (August) statt.

Im Bereich der Innenstadt gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Museum im Alten Rathaus, das Meerwasser Wellenbad mit der Sauna „Hot Spot“, das Ostsee Info-Center, die Bonbonkocherei, die St.-Nicolai-Kirche sowie die Holzbrücke, die den Innen- vom Außenhafen bzw. die Stadtteile Eckernförde und Borby trennt.

Image Film