Button - Interaktive Karte

ostseecard* - Kurabgabe

Hinweise zur ostseecard* (Kurabgabe)

Wenn Sie im Ostseebad Eckernförde übernachten, müssen Sie eine Kurabgabe in folgender Höhe entrichten:

ErwachseneKinder (bis 18 Jahre)
01.05. bis 30.09.: 2,00 € pro Tagkostenlos -  auf Wunsch kann eine
01.10. bis 30.04.: 1,00 € pro TagKinderkarte für 1,00 € erworben werden
Wer muss keine Kurabgabe zahlen?

Gäste, die eine Behinderung von mindestens 80% haben, zahlen keine Kurtaxe (sind also befreit, wie auch eine im Ausweis des Behinderten eingetragene Begleitperson). Sie bekommen dennoch eine ostseecard* ausgehändigt. Gäste, die sich aus beruflichen Gründen in Eckernförde aufhalten, zahlen ebenfalls keine Kurtaxe, bekommen aber auch keine Karte ausgehändigt.

Warum muss ich Kurabgabe zahlen?

Die Kurabgabe wird für die Anschaffung, Instandhaltung und Erweiterung der für Kur- und Erholungszwecke zur Verfügung gestellten öffentlichen Einrichtungen verwendet.

Dazu gehören z.B. die Pflege der Kurpromenade und des Kurparks, die Reinigung des Strandes und die Reinigung und Unterhaltung der WC-Anlagen,  die DLRG-Rettungsschwimmer, sowie deren Einsatzwerkzeuge und die Durchführung zahlreicher Veranstaltungen im Laufe des Jahres für Jung und Alt.

Folglich werden durch die ostseecard* in Eckernförde Einrichtungen und Veranstaltungen finanziell unterstützt, die speziell den Gästen zugute kommen.

Was bringt mir die ostseecard*?

Mit der ostseecard* erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen. Dazu gehören in Eckernförde unter anderem: eine ermäßigte Strandkorbmiete für Tageskörbe, Ermäßigungen bei Stadtführungen der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH, Ermäßigung im Meerwasser Wellenbad sowie zahlreiche Rabatte in Restaurants und Einzelhandelsgeschäften in Eckernförde.

Darüber hinaus gilt die ostseecard in allen teilnehmenden Orten von Glücksburg bis Travemünde. Einen umfassenden Überblick erhalten Sie in unserer Ostseebad Broschüre.

Die aktuelle ostseecard Broschüre

Link zur Broschüre: ostseecard Broschüre 2014/15

Die Ostseecard Homepage

Link zur Webseite: ostseecard*

Kurabgabensatzung

Link zum PDF: aktuelle Kurabgabensatzung der Stadt Eckernförde

Wer nimmt teil?

Außerdem erhalten Sie viele weitere Preisvorteile in anderen Ostseebädern. So haben Sie z.B. in 17 Ostseebädern von Glücksburg bis Travemünde freien Strandzugang. Zusätzlich hat jedes der 17 Ostseebäder weitere ermäßigte Spezialangebote. Folgende Ostseebäder nehmen allgemein an der ostseecard* teil:

  •     Glücksburg
  •     Eckernförde
  •     Laboe
  •     Schönberg
  •     Hohwacht
  •     Blekendorf
  •     Heiligenhafen
  •     Burg
  •     Großenbrode
  •     Dahme
  •     Kellenhusen
  •     Grömitz
  •     Neustadt i.H.
  •     Sierksdorf
  •     Scharbeutz
  •     Timmendorfer Strand
  •     Travemünde

Einen Überblick per Karte erhalten Sie hier:

Link zur Webseite: Kartenübersicht