Ostseebad Eckernförde Logo

Corona & Erste Hilfe

Gemeinsam gegen Corona

Corona Ansprechpartner

Dein Corona Ansprechpartner in unser Region ist Stefan Borgmann. Fragen kannst Du gerne per E-Mail senden.

Landesverordnungen und Erlasse SH

Hier findest Du alle Landesverordungen und Erlasse zur Coronabekämpfung im Land Schleswig-Holstein.

Tourismuskodex Corona

Klar und einfach auf den Punkt gebracht. Welche Aufgaben haben Dein Urlaubsort, Dein Gastgeber und Du selbst bezüglich Tourismus in Coronazeiten.

Verbraucherzentrale

Antworten auf wichtige Alltagsfragen für Verbraucher.

Stornierungen im Krisenfall

Der Deutsche Tourismusverband informiert über Stornierungsoptionen.

Robert Koch Institut (RKI)

Zahlen, Daten Fakten: das RKI informiert über den aktuellen Stand.

Corona Landesverordnung vom 11. Januar 2021

Das Land Schleswig-Holstein hat am 08. Januar 2021 die Ersatzverkündung der Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein veröffentlicht. Die Landesverordnung ist ab dem 11. Januar 2021 in Kraft.

Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe

Voraussetzung für die Öffnung von gastronomischen Betrieben und Beherbergungsbetrieben ab dem 18. Mai 2020 in Schleswig-Holstein ist, dass sie ein Hygienekonzept erstellen, mit dem sie die notwendigen Vorkehrungen zur Einhaltung von Hygiene- und Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus treffen. Die Konzepte sind in den Betrieben umzusetzen und auf Verlangen der zuständigen Behörden vorzuzeigen, ggf. in vereinfachter Form auszuhängen.

Haftung von Kommunen bei Absagen von Events in Corona-Zeiten

Der Deutsche Städtetag und der Städteverband SH haben Informationen zu Haftungsregelungen bei Absagen von Events in Corona-Zeiten herausgegeben.

Soforthilfen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein

"Zeitnahe und unbürokratische Hilfen für Freiberufler, Selbständige, Kulturschaffende und Unternehmen – die Landesregierung hat einen umfangreichen Schutzschirm zur Abmilderung wirtschaftlicher Folgen der Corona-Pandemie gespannt. Ziel sei es, möglichst vielen zu helfen, die durch die Krise in existenzieller Not geraten seien." (Daniel Günther)

Lesen Sie hier mehr.