Button - Interaktive Karte

Piratenspektakel: 04. - 06. August 2017

Piraten in Eckernförde!

Pirat

Jedes Jahr am ersten Augustwochenende wird Eckernförde von den Piraten überfallen und eingenommen. Sobald die Piraten am Rathaus ihre Flaggen gehisst haben, herrscht ganze drei Tage lang Ausnahmezustand. Besucher können an diesem Wochenende in das Piratenleben eintauchen: Am Hafen erstreckt sich eine bunte Festmeile mit vielen Aktionen für Groß und Klein und allerhand Maritimes. Der Strand am OIC wird von den Piraten besetzt und dient als kleines Piratendorf mit Zelten, Lagerfeuer und Spielen für jedermann. Auf der großen Hafenbühne wird zum späteren Abend Musik gespielt, die einen dazu auffordert, das Tanzbein zu schwingen. Am Sonntagabend, wenn die Piraten das Zepter wieder an den Bürgermeister abgeben, wird der Abschied über das Meer mit Kanonenschlägen und einem Feuerwerk gefeiert.

Programm 2017

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Musikprogramm 2017
Pressefoto Irish Bastards auf einem Schiff

Freitag, 04. August 2017
20:00 – 23:00 Uhr

Irish Bastards

Die IRISH BASTARDS räumen energisch mit dem behäbig-langweiligen Image der Folk-Musik auf und erhalten die Art der irischen Musik, so wie die Pogues sie verkörperten, am Leben. Energievolle und mitreißende Drums, rockige Melodien und eine raffinierte Prise Geige, Akkordeon und Streicher und eigene Interpretationen der Folk Rock Klassiker, das hebt den Sound der Irish Bastards so wohltuend von vielen anderen Bands ab und lässt den Funken zum Publikum schon nach kurzer Zeit überspringen...

Sänger Ralf unterlässt keinen Versuch, das Publikum bis an den äußersten Rand der Begeisterung zu bringen...Ian der virtuose kanadische Teufelsgeiger bezaubert die Zuhörer mit seinen Soloeinlagen und diversen Jigs und Reels und Drummer Jörg besticht mit seiner Duracellmänchen Performance und rauhen Gesangseinlagen, auf das jeder tanzend in Bewegung ist, erst dann ist die IRISH BASTARDS Mission erfüllt...

Pressefoto United Four

Samstag, 05. August 2017
20:00 – 23:00 Uhr

United Four

Die härteste Tanzkapelle der Welt - der Rinderwahnsinn aus Oldenburg! Partyrock wird komplett neu definiert, denn es werden nicht nur Songs von AC/DC oder KISS (natürlich mit Maske) gecovert, auch eine Helene Fischer oder ein David Guetta bekommen eine UNITED FOUR-typische Rock-Restauration. Dadurch bieten UNITED FOUR nicht nur visuell einen extrem hohen Entertainment-Faktor, sondern sorgen auch auditiv für Überraschungen.

Pressefoto King Kreole

Sonntag,06. August 2017
20:00 – 22:45 Uhr

King Kreole

Rock'n'Roll? Aha! Haufenweise fossile Erfolgstitel von Persönlichkeiten wie Elvis Presley, Chuck Berry oder gar Bill Haley und das angereichert mit zwei Schuss Surf und einem Schuss Rockabilly. Fertig los. Charmant, mit einem ausgeprägtem Hang zu Spezialeffekten wie Leuchtkreiseln, phosphoreszierenden Enten und anderen blinkenden Kleinstgeräten, die alles in ein beinahe berauschendes Farbenmeer tauchen, präsentieren King Kreole ihren Rock'n'Roll.