Ostseebad Eckernförde Logo

Hier dreht sich alles um die Sprotte!

Erlebe die Sprottentage in Eckernförde

Wusstest Du, dass die „echten“ Kieler Sprotten aus Eckernförde kommen? Und das wollen wir jedes Jahr feiern! Freut Euch vom 7. bis 10. Juni 2019 auf ein buntes Fest rund um die Themen Fischer und Fischerei am Eckernförder Hafen.

Mit unseren Stadtführern kannst Du Dich „auf die Spuren der Sprotte“ begeben. Bei der Sprottenrallye durch Eckernförde geht’s auf die Suche nach den Sprotten - denn die haben wir hier in allen möglichen Variationen!

Kieler Sprotte – gar nicht aus Kiel?

Die „Kieler Sprotten“ stammen aus Eckernförde

Überall bekannt als „Kieler Sprotte“ - dabei stammt sie ursprünglich aus Eckernförde!

Fleißige Fischer Eckernfördes fingen in der Vergangenheit in der Bucht die heute so gefragten Sprotten. Diese wurden dann über einem Ofen aus Buchen- und Erlenholz geräuchert und in kleinen, flachen Holzkisten an den nahgelegenen Bahnhof in Kiel gegeben.

Aus Kiel wurden die Sprotten dann in die Welt verschickt. Dabei erhielt jede Holzkiste einen Versandstempel mit dem Schriftzug „Kieler Hauptbahnhof“. Mit diesem Siegel versehen erweckten die Holzkisten den Eindruck, dass die Sprotten aus Kiel kämen.

Rückblick - Fahrten mit der Kieler Hansekogge 2018

Die Bordpasspreise betragen:
15 € für Erwachsene
7,50 € für Kinder (6 - 14 Jahre)
Kinder bis 6 Jahre fahren kostenlos mit*

*Auch Kinder bis 6 Jahre müssen angemeldet werden und einen Bordpass erhalten, damit die zulässige Passagierzahl nicht überschritten wird.

Die Fahrtzeiten sind:

Freitag 10:00 Uhr Fahrt nach Eckernförde (5-6 Stunden)
Samstag 19.05.18 11:00 Uhr
14:00 Uhr
17:00 Uhr
20:00 Uhr
Sonntag 20.05.18 11:00 Uhr
14:00 Uhr
17:00 Uhr
20:00 Uhr
22:30 Uhr Sundowner-Fahrt
Montag 10:00 Uhr
12:30 Uhr Rückfahrt nach Kiel

Rückblick - Tauchturm 2018

Erlebt die „Faszination Meer“ unter Wasser! Zum ersten Mal steht der mobile Tauchturm am Eckernförder Hafen. Die lokalen Tauchclubs, das THW und die DLRG stellen den Tauchsport und auch die Arbeitsfelder rund um das Thema „Tauchen“ vor. Hier könnt Ihr Euch das Equipment zeigen und die Technik erklären lassen oder es vielleicht sogar selbst mal ausprobieren.

Freitag 18.05.2018
DLRG
ab 12:00 Uhr: Tauchbetrieb im Container
13:00 Uhr: Das Einsatztauchen in der DLRG
15:00 Uhr: Arbeiten mit Hebeausrüstung
17:00 Uhr: Tauchen mit Leichttauchhelm
Samstag 19.05.2018,
Sonntag 20.05.2018
Tauchcenter Eckernförde & THW
Montag 21.05.2018 Tauch-Sport-Club Eckernförde

Tauchen - ein überwältigendes Hobby!

Wer träumte nicht schon einmal davon... das Schweben unter Wasser, nichts als die Geräusche der Tiere und des Meeres...  Blaue Meere und kristallklare Seen warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Wracks gilt es zu betauchen, Strömungen zu bewältigen und Höhlen zu erforschen.

Wir bieten Dir eine entspannte Gemeinschaft von über 100 Tauchern mit einer der vielfältigsten Freizeitaktivitäten der Welt. Ob Training auf verschiedenen Niveaus, Tauchausfahrten oder Reisen um die Welt... im Tauch-Sport-Club Eckernförde bist Du richtig.

Du bist schon erfahrener Taucher oder möchtest wiedereinsteigen? Du möchtest erstmals das Gefühl erleben unter Wasser zu atmen? Oder tauche mit uns Apnoe und erlebe den besonderen Reiz des Luftanhaltens!

Bei uns bekommst Du am Montag, den 21.5.18 einen Einblick in den Tauchsport. Wir stellen mit dem NDR Reporter Samir Chawki verschiedene Taucharten im Tauchturm vor. Dazwischen wird es für Interessierte die Möglichkeit zum Schnuppertauchen geben.

Montag, den 21.5.18

11:00 Uhr Sporttauchen
11:45 Uhr Schnuppertauchen
12:00 Uhr TEC Tauchen
12:45 Uhr Schnuppertauchen
13:00 Uhr Apnoetauchen
13:45 Uhr Schnuppertauchen
14:00 Uhr Berufstauchen
14:45 Uhr Schnuppertauchen
15:00 Uhr Sporttauchen
16:00 Uhr TEC Tauchen
16:45 Uhr Schnuppertauchen
17:00 Uhr Apnoetauchen
17:45 Uhr Schnuppertauchen

Änderungen vorbehalten.

Schnuppertauchen

Für das Schnuppertauchen empfehlen wir eine Voranmeldung über unseren Ausbildungspartner Klaus Knodt unter E-Mail: aquariustauchservice@online.de. Die Verfügbarkeit ist begrenzt, eine Durchführungsgarantie wird nicht gegeben. Eine Einweisung 15 Minuten vor dem zugewiesenen Termin ist erforderlich.