Ostseebad Eckernförde Logo

Echt. Authentisch. Geheimtipp. Clara-Hof Destillerie.

Charmant im Hinterhof

Ein charmanter Hinterhof nah am Eckernförder Hafen. Hier liegt seit vier Jahren die Clara-Hof Destillerie, dort erfüllen sich Andreas und Tanja Michelsen ihren Lebenstraum.

In dieser kleinen und feinen Destillerie werden der Gin, Aquavit und Likör noch in Handarbeit produziert.

Kenner sagen, dass ist ein echter Geheimtipp! Das muss ich mir genauer angucken.

Zwischen Holzfässern und Bio-Wacholder

Ich schlendere durch die Räume, bewundere alte Holzfässer, in denen Spirituosen gelagert werden, rieche am Bio-Wacholder, der in einem großen Sack aufbewahrt wird.

Andreas und Tanja – wir einigen uns gleich auf das „Du“ – empfangen mich freundlich. Ich darf einen Blick in die Brennblase werfen, die Andreas gerade aufheizt.

Der Brennermeister ist in seinem Element und erzählt mir und den anderen Besuchern alles über Botanicals, Mazerate, Vorlauf, Mittellauf und Nachlauf.

Puh, eine Kunst für sich. Ich begreife lange nicht alles.

Alle Produktionsvorgänge werden in Handarbeit ausgeführt, wie z.B. das Kräuterquetschen, das Schneiden der Früchte und das Abfüllen der Flaschen und natürlich das Destillieren der Geiste.

Kräuter pflücken in Schweden

Einige der insgesamt 37 Sorten habe ich probiert. Kakaogeist,  Haselnussgeist, Gin gereift im Grand Manier-Fass, Porst... unglaublich, wie eindeutig die verschiedenen Zutaten herauszuschmecken sind.

Und wie lange das Aroma auf der Zunge bleibt.  „Den Porst pflücken wir immer in Schweden bei unserem Sommerhaus in Smaland“, erzählt Tanja.  

„Unsere vier Töchter sagen immer: ’Das ist der schwedische Sommer in der Flasche’.“

Geheimtipp? Weltklasse!

Ein Who is Who und Highlight der weltweiten Brennereiszene war die World-Spirits Award Celebrationin „Le Bolle von Nardini“, der futuristischen Kultstätte  im italienischen Bassano del Grappa. Viele WSA-Teilnehmer sind aus der ganzen Welt angereist, um die World-Spirits Awards 2019 in Empfang zu nehmen – eine Leistung, auf die man stolz sein kann.

Teilgenommen haben Destillerien aus allen Ländern der Welt, wie z.B. China, Kanada, Mexiko, Grenada, Philippinen, Italien, Puerto Rico, Südafrika, USA. Produzenten aus aller Welt nehmen an der festlichen Verleihung des einzigartigen World Spirits Award 2019 teil. Die Branche feiert ihre neuen acht„Superstars“ aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.


Hier wurde der Clara Hof Destillerie aus Eckernfördein der Kategorie Gin & Wodka der Titel „World Class Distillery 2019“überreicht. Versilbert wird der Erfolg in der Kategorie Gin & Wodka  mit der Auszeichnung „Distillery of the Year“.

Das gibt es aber nur in Eckernförde

So sieht also ein Ehepaar aus, das immer noch ganz begeistert ist. „Weltweit sind wir jetzt unter den acht besten Destillerien – damit hätten wir nicht gerechnet“, sagt Andreas stolz. Die zwei wollten nie Massenproduktion – und wollen es auch weiterhin nicht. Sie setzen auf höchste Qualität edler Tropfen, die weiterhin ausschließlich in Eckernförde, in der Clara-Hof-Destillerie verkauft werden.

Meine kleine Führung geht zu Ende. Apropos Führung: Die kann man in der Eckernförder Destillerie buchen: „Da sind wir bis Ende August ausgebucht.“ Da hat wohl jemand mit seiner Geschäftsidee voll den Nerv der Zeit getroffen. Ich sage „Tschüss“ und denke: Mein Gott, ist dieses Ehepaar sympathisch. So menschlich, so fröhlich, so auf dem Boden geblieben – trotz dieser ganzen Auszeichnungen. Ich gönne den Beiden den Erfolg von Herzen. Prost, ihr Zwei!

Quelle: Andrea Schmidt

Clara-Hof Destillerie: ein echter Sieger der Herzen

Andrea Schmidt

Auf Tour durch die Eckernförder Bucht

Die freie Journalistin Andrea Schmidt ist für uns auf Tour durch die Eckernförder Bucht. Sie erlebt Land, Leute, Attraktionen so wie Du und ich. Mal ist sie mit ihren Kindern, ihren Freundinnen oder auch alleine unterwegs. Andrea war mit Eseln wandern, beim Piratenspektakel, mit dem E-Bike im Dänischen World unterwegs und auf Winter-Shopping-Tour durch das Ostseebad Eckernförde. Mal sehen was sie in nächster Zeit noch alles in unserer schönen Region erleben wird.