Button - Interaktive Karte

Barrierefreier Urlaub

Sie haben ein Handicap und wollen einen entspannten Urlaub? Kein Problem! Die Eckernförder Bucht ist zu weiten Teilen auch auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen eingestellt.

Neben Strandrollis an drei unserer schönen Strände und einem Strandkorb am Strand, der mit dem Rollstuhl zu erreichen ist, können Sie unter anderem den Hochseilgarten besuchen. Dieser hat seit kurzem Stationen aufgebaut, die mit dem Rollstuhl zu bewältigen sind. Außerdem haben wir einen speziellen Stadtführer für Eckernförde erstellt, der genaue Angaben über Zugänglichkeit von Gebäuden und Orten enthält.

Barrierefreie Unterkünfte

Häuser

Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt, in der Sie barrierefreie Unterkünfte in Eckernförde finden.

Ausgewählt vom Beirat für Menschen mit Behinderung.

Urlaub mit Pflege und Betreuung nach Maß

Wir bieten Möglichkeiten der Betreuung in unserer Tages- und Stundenpflege mit Rahmenprogramm. So wissen Sie Ihren Pflegebedürftigen in professionellen Händen und können beruhigt Tagesausflüge planen.

Auch unterstützen wir bei der erforderlichen Pflege, verleihen Pflegehilfsmittel, garantieren persönlichen Service und stehen Ihnen im Urlaub als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

D & S Unsere Pflege GmbH
Frau Michaela Schauer-Schierholz
Carlshöhe 27
24340 Eckernförde 
Telefonnummer 04351752626
 

Barrierefreie Ausflüge

Wir möchten Ihnen den Urlaub in der Eckernförder Bucht so schön wie möglich gestalten und haben uns bemüht Ihnen einige Ausflugsmöglichkeiten, die speziell auf Menschen mit Handicap zugeschnitten sind, zu ermöglichen.

So haben wir z. B. einen Stadtrundgang entwickelt, der speziell für Rollstuhlfahrer zugeschnitten ist.

Rollstuhl leihen

Wenn Sie nicht so gut zu Fuß sind, aber auf eine Stadtführung oder einen Bummel entlang der Promenade und des Hafens nicht verzichten wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen Rollstuhl stundenweise kostenlos bei uns zu leihen.

Um sicher zu sein, dass dieser Rollstuhl für Sie verfügbar ist, bestellen Sie ihn bitte im Voraus. Entweder per Tel.: 04351/71790 oder per Mail: info@ostseebad-eckernfoerde.de

Stadtführer für Menschen mit Behinderung

Jeder Mensch mit Handicap soll aufgrund der hier zur Verfügung gestellten Informationen mit möglichst genauen Angaben über die Zugänglichkeit von Gebäuden und Einrichtungen selbst entscheiden können, ob und wie die Einrichtung für ihn ganz persönlich erreicht und genutzt werden kann.

Sie haben die Möglichkeit, sich diesen Stadtführer schon vor Ihrem Urlaub als PDF herunterzuladen.

Link zum PDF: Stadtfüher

Eckernförder Stadtrundgang

Wenn Sie Eckernförde ohne Barrieren entdecken möchten, dann haben wir hier  einen Stadtrundgang für Sie. Dieser Rundgang ist komplett z.B. mit dem Rollstuhl befahrbar und beginnt in der Tourist-Information, Am Exer 1. Hier geht´s zum Rundgang.


Link zum PDF: Rundgang als PDF

Rollifahrer im Hochseilgarten

Ab diesem Jahr bietet der Hochseilgarten Altenhof für RollifahrerInnen einmalige Erlebnisangebote:


Zum Einen bieten sie Rolligruppen von 2-6 Personen ein ganz besonderes Teamerlebnis im Wald und in den Baumkronen, zum Anderen möchten sie auch Einzelpersonen die Nutzung einiger ihrer Höhenelemente ermöglichen.

Gemeinsam mit RollifahrerInnen hat das Team des Hochseilgartens im letzten Jahr die ersten Stationen im Hochseilgarten installiert und getestet. Nun möchten sie ihre Erfahrungen weitergeben und auch anderen RollifahrerInnen diese besonderen Erlebnisse ermöglichen.

Webseite: www.hochseilgarten-eckernfoerde.de/seiten/rolli-elemente.html

Stadtleben in Strande

Barrierefreies Einkaufen ist bei Kaufmann Schröder (Strandstraße) möglich, ebenso ist ein barrierefreier Zugang zu den Strandbistros und Strandterrassen gewährleistet. An der Ostmole gibt es von Mai bis September einen barrierefreien Zugang zu den Fährschiffen der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel.

Parken in Eckernförde

Sie finden unter diesem Link alle Informationen rund um das Thema Parken in Eckernförde. Hier finden Sie auch eine Übersicht zu den Behindertenparkplätzen im Stadtgebiet.

Link zum PDF: Parken in Eckernförde

Parken in Strande

Drei für Menschen mit Handicap geeignete Parkplätze befinden sich in Strande auf dem Großparkplatz (Strandstraße - Nähe Strander Yachtclub) mit barrierefreiem Zugang von dort zur Promenade. 

Zwei weitere Parkplätze befinden sich am Buswendeplatz (Strandstraße - Nähe Yachthafenhotel), ebenso wie zwei Parkplätze am Parkplatz Bülker Weg. Von dort aus ist ein barrierefreier Zugang zur Promenade möglich.

Rolli – Taxi

In Eckernförde gibt es einige Taxi - Unternehmen, die auch Rollis transportieren. Bitte setzen Sie sich direkt mit den Unternehmen in Verbindung. Es gelten Taxi-Tarife.

Unternehmen

Telefon

Rolli-Transport

Hublift / Rampe

Gurtsystem

Benno Ipsen

04351/2000

ja

Spezialfahrzeug
Hublift u. Rampe
24 Std. vorher bestellen

Rollstuhl selbst + Becken- u. Schultergurt

Taxi für alle

04351/883511

ja, aber nicht ganz schwere Rollstühle

Rampe

Rollstuhl selbst + Becken- u. Schultergurt

Ottenberg

04351/5000

ja

Rampe und Hublift

über Kreuz

Barrierefreies Strandvergnügen

Strandrolli

Auch Rollstuhlfahrer wollen an den Strand - wir machen es möglich! Wir haben an zwei der schönsten Strände der Eckernförder Bucht spezielle Strand-Rollis für Sie und Strandkörbe, die sie über eine Rampe erreichen können.

So steht einem schönen Tag am Strand nichts im Wege.

Eckernförde: Strandkorb für Rollifahrer von Mai – September

Im Strandbereich zwischen DLRG-Hauptstation und dem Hotel Seelust haben wir für Sie einen Strandkorb aufgestellt, der direkt von der Promenade über Holzplanken zu erreichen ist.  Sie können diesen Strandkorb, wie auch jeden anderen Korb, direkt in der Tourist-Info zum regulären Strandkorbpreis anmieten.

Bitte bestellen Sie im Voraus unter Tel.:04351/71790 per Mail: info@ostseebad-eckernfoerde.de.

Strandspaß in Strande!

Die gepflegten, barrierefreien Toiletten befinden sich am Hafenhaus (Strandstraße 12). Die Schlüssel hierfür erhalten Sie auf Anfrage bei der Tourist-Information.

Von Mai bis September sind zwei Holzrampen fest installiert, die zu den Einstiegstreppen am Wasser führen, sodass einem kühlen Vergnügen nichts im Weg steht.

Strandrolli Eckernförde

Um Ihnen den Zugang zum Strand und ins Wasser zu erleichtern, haben wir für Sie einen Strandrollstuhl bei der Tourist-Information vorrätig. Der Rollstuhl kann kostenlos ausgeliehen werden. Gerne sind Ihnen auch die Wachgänger der DLRG behilflich.

Weitere Infos über den Strandrolli finden Sie auf der Homepage des Herstellers und in unserem Strandrolli-Flyer

Webseite: Hersteller

Link zum PDF: Strandrolli Flyer

Strandrolli Schwedeneck

Zugang zum Strand war bislang leider nur Menschen vorbehalten, die Kraft Ihrer eigenen Beine dorthin gelangen konnten. Doch nun können auch Rollstuhlfahrer am Strandleben teilnehmen, mit Familie und Freunden am Wasser feiern und grenzenlose Freiheit genießen.

Mit der Schiebeversion cadWeazle Light (erhältlich nur in Surendorf in der Tourist-Information, Tel.: 04308/331) müssen Sie nie wieder diese schönen Stunden missen. Ab an den Strand!

Webseite: cadWeazle